Image

Nachhaltige NFTs für Gamer

Über Uns

Image

Der Planet B Club ist mehr als nur eine Partylocation der Zukunft. Der Planet B Club schützt die Umwelt auf die beste Art und Weise, nämlich zum einen durch den Erhalt der letzten Urwälder dieser Erde und zum anderen durch den Einsatz der umweltfreundlicher Solana-Blockchain. Um auch ein Zeichen in der realen Welt darzustellen, bringt der Planet B Club seine eigene, vollständig nachhaltige Streetwear Brand raus!

Irgendwie irgendwo befindet sich in einem Paralleluniversum verschachtelt in den Tiefen von Solice der kleine aber feine Nachtclub mit dem brisanten Namen: "Planet B Club".

Einst eine von Menschen überlaufene Oase am äußersten Rand von Mechapolis um den Abend ausklingen zu lassen… Heute sind die einzigen Besucher die sogenannten Bountybots. Das letzte was an die einstige menschliche Zivilisation erinnert ist der Barkeeper B.O.B. Er nahm zu uns Kontakt auf und schilderte uns seine Situation. Gemeinsam mit seinen Erfahrungsberichten wollen wir darauf aufmerksam machen, was in seiner Welt passierte… Wir hoffen, dass wir eines Tages über die Technologie verfügen um B.O.B. zu besuchen. Aber bis dahin wollen wir ihm helfen die Menschen zu erreichen. Deshalb findet ihr hier seinen Blog in dem er euch die Geschehnisse aus seiner Sicht schildern kann.

Besuch B.O.B's Blog

Roadmap

Image

Unsere Partner

Image

Unser Partner „Wilderness International“ ist bereits seit 2008 daran wertvolle Flächen Urwald aufzukaufen und sie so vor Rodung und den Menschen zu schützen. Jedes Jahr brechen Forscher von „Wilderness International“ zu den bereits geretteten Biotopen und überprüfen sie auf Unversehrtheit. Zudem suchen sie auch ständig neue schützenswerte Biotope und kaufen diese. Mit jedem verkauften NFT werden wir 5 Quadratmeter Fläche schützen.

Schaut gerne bei unserem Partner vorbei und macht euch selbst ein Bild von der hervorragenden Arbeit und welche spannenden Projekte sie aktuell haben.

Besuch unseren Partner

The Planet B Club Team

Marvin

CEO

Ich kenne niemanden, der entschlossener ist als er! Mit nur 22 Jahren hat er bereits seinen Bachelor of Sciences und steht kurz vor dem Abschluss seines Masterstudiums. Marvin stammt aus einer Kaufmannsfamilie und könnte einem Veganer ein Steak verkaufen! Seine Begeisterung ist so ansteckend, dass er aus Emos, Hippies gemacht hat. Diesem Mann würde ich meinen letzten Cent anvertrauen, um Tausende von Dollar zu verdienen!

Noah

CMO

Das Marketingstudium in den USA war ihm zu langweilig. Deshalb kam er zurück nach Deutschland um sich durch den bürokratischen Dschungel zu durchkämpfen und studiert jetzt Wirtschaftsingenieurwesen! Neben seinem mathematisch-analytischen Arbeitsgebiet liebt er den Adrenalinrausch in extremen Höhen. Außerdem hat er ein Auge für das Ästhetische und arbeitet als freier Fotograf. Dieser Mann ist ein absoluter Traum für jede Schwiegermutter!

Hani

CIO

Unser IT-Mann aus dem Mittleren Osten. Ein Virtuose an der Tastatur. Keiner ist schneller beim Programmieren als er! Neben dem Planet B Club Projekt steht er kurz vor dem Abschluss seines Informatikstudiums und hat sogar schon als Kameramann in Krisengebieten gearbeitet. Einem solchen Mann würde ich mein Leben anvertrauen!

Bob

CBO

Hi, Ich bin Bob!

FAQ

Einerseits werden unsere NFTs auf der Solana-Blockchain laufen, die durch ihr "Proof of Stake"-System den Stromverbrauch im Vergleich zur Konkurrenz drastisch reduziert. Zum anderen werden wir mit unserem Partner und mit Ihrer Unterstützung so viel schützenswerten Urwald wie möglich vor dem Aussterben bewahren.

Als eine Gruppe von Freunden verbringen wir viel Zeit miteinander. Irgendwann dachten wir, wir könnten auch produktiv sein! Außerdem war es aufgrund unserer ausgewogenen Kompetenzverteilung mehr als naheliegend, gemeinsam ein Start-up zu gründen. Wir sind alle 3 begeistert von den Möglichkeiten, die uns das Web 3.0 bietet und sind auch begeistert von der Idee, einzigartige Objekte auf einer dezentralen Blockchain zu prägen. Allerdings hat es uns sehr gestört, dass aktuelle Projekte und auch Blockchain-Betreiber dies alles auf Kosten der Umwelt tun. So wurde die Idee des Planet B Club geboren.

Da wir uns mit dem Aspekt des Umweltschutzes beschäftigt haben, sind wir relativ schnell auf unser Konzept gekommen. Wir wollten eine Art Nachtclub im Metaversum eröffnen. Da ein häufig verwendeter Slogan bei "Fridays for Future" lautet: There is no Planet B! wollen wir mit unserem Namen darauf aufmerksam machen, dass es mittlerweile einen Planet B gibt! Nämlich das Metaversum! Da es aber keine Grenzen und keine schützenswerte Natur gibt, wollen wir die zerstörerische Natur der Menschheit abkoppeln und in das Metaversum auslagern. So können wir unsere Erde so schön und vielfältig erhalten, wie sie ist, ohne dass sich jemand in seiner Freiheit beschnitten fühlt. Wir alle lieben Raves, Festivals und Clubs, aber auch sie tragen zur Biotopzerstörung bei. Es gibt keine Biotope im Metaversum! Feiern wir also gemeinsam im Planet B Club, toben wir uns aus und schützen und genießen wir die reale Umwelt. Werde Teil des Planet B Clubs und lass uns gemeinsam als Club den Menschen da draußen zeigen, wie eine nachhaltige Partykultur aussehen kann!

Ein großer Punkt ist zunächst einmal unser schön überdurchschnittliches Design! Spaß beiseite, wir wollen nicht das zehntausendste Kunst-NFT ohne Substanz dahinter sein. Es gibt mehrere Aspekte, die unser NFT so interessant machen. Zum einen spenden wir für jeden Mint einen festen Betrag an unseren Partner "Wilderness International", um insgesamt CO2-positiv zu werden und auch um wirklich wertvolle Biotope zu schützen. Außerdem werden die NFTs als Eintrittskarten für den späteren Metaverse-Nachtclub verwendet. Die sehr limitierten "First Gen" NFTs werden zusätzlich als Eintrittskarten für besondere Veranstaltungen und als Zugang zum VIP-Bereich dienen. Die Nerds unter euch wird es besonders freuen, dass die NFTs auch Teil der Hintergrundgeschichte des Planet B Clubs werden, die von B.O.B. Stück für Stück erzählt werden wird.

Wir bevorzugen Phantom. Du kannst aber jede Solanart-kompatible Wallet verwenden.

Natürlich können wir auf diese Frage keine völlig objektive Antwort geben. Wir haben aber versucht, alles so transparent zu machen, dass sich auch ein Laie ein gutes Bild von unserem Projekt machen kann. Unsere NFTs sind besonders einsteigerfreundlich, weil der Nutzenaspekt sehr transparent und genau aufgeschlüsselt ist und die Einstiegskosten für die NFT-Welt durch die niedrigen Gasgebühren der Solana Blockchain relativ niedrig gehalten werden können.

Im Grunde genommen sind alle Menschen potentielle Kunden für unser Projekt (außer Boomer und Lehrer), da wir ein sehr breites Projekt auf die Beine stellen wollen.

Die Illustrationen stammen von Kendra Schlegel. Kendra hat einen Bachelor Abschluss in Kommunikationsdesign und hat unsere Konzepte für die Bounty Bots zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt.

NAQ (never asked questions)

Fragen, die wir gerne gestellt bekommen hätten, die uns aber niemand gestellt hat... deshalb haben wir sie gefälscht.

F*** dich Hater! Verbreite deine dummen negativen Vibes woanders...

Das ist keine Frage. Aber danke für deine Eindrücke! Du kannst deines auch als PNG bekommen ;)

Ja, wenn wir nicht gerade an NFTs arbeiten, schwimmen wir als Meerjungfrauen im Conny Land herum.

Danke.

Sag es ihm selbst. Er ist manchmal aktiv auf Discord.